Homöopathische Mittelbilder in der Kinesiologie

Homöopathische Mittelbilder und deren psychologische Bedeutung bieten einen neuen und interessanten Ansatz, Klienten in ihrem Prozess integrativ kinesiologisch zu begleiten. Über die vielschichtige Essenz von bekannten und weniger bekannten homöopathischen Mitteln bieten wir unseren Klienten die Möglichkeit, sich aus Ihren Anpassungsmustern hinein in Ihre Individualität zu entwickeln.

 

Lernziele

  • Kinesiologie und Homöopathie ergänzen und bereichern einander gegenseitig
  • Erläuterung der möglichen psychologischen Bedeutung der ausgewählten homöopathischen Mittelbilder
  • Kompetentes Austesten der homöopathischen Mittelbilder mit Hilfe des Muskeltests
  • Kennenlernen des eigenen aktuellen homöopathischen Mittelbildes und dessen Integration durch eine Balance
  • Unterstützende Massnahmen als «Hausaufgaben" für die Klienten

 

Datum

 

Ort

 

Voraussetzung

 

Dauer

 

Kosten

 

Anmeldung

Daten 2020 auf Anfrage

 

AURUM, Neugasse 18, 6340 Baar

 

Touch for Health 1

 

Jeweils von 9.00 - 17.00 Uhr, Total 7 Weiterbildungsstunden 

 

Fr. 225.00 inkl. Skript und EMR-Weiterbildungsbestätigung

 

Tel. 041 544 12 21 oder kontakt@kinesiologiekurse.ch

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen